Menü öffnen

Lebensraum für Insekten, Vögel, Reptilien und Kleintiere auf dem Gelände der Lear Corporation GmbH

Auf dieser Streuobstwiese haben sich am 21.09.2022 acht Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zu einer weiteren Aktion im Rahmen des Projekts „Faktor Grün“ verabredet. Der sich im Ruhestadt befindliche ehemalige Facility-Manager hat mit seinen handwerklichen Fachkenntnissen einen geeigneten Holzturm gebaut. Dieser wurde gemeinsam durch sieben Beschäftigte des Unternehmens mit selbst gesammelten Naturmaterialien gefüllt.

Weiterlesen ...

Sommerfest bei Josef Küpper Söhne GmbH – Kick-off von Faktor Grün

Nachhaltigkeit und Klimaanpassung wurden am Stand des WILA Bonn beim Sommerfest der Firma Küpper groß geschrieben. In Zeiten von Klimawandel und Krisen rückt das Thema Klimaschutz und Klimaanpassung in den Vordergrund.

Das Familienunternehmen Küpper setzt sich mit seinen Dienstleistungen rund um Heizung und Sanitär schon für die Themen Klimaschutz und Energieeffizienz ein. Mit Hilfe des Projekts Faktor Grün des Wissenschaftsladens Bonn wird am Standort in Bad Godesberg ein weiterer Schritt getan, um dem Klimawandel entgegenzuwirken. Durch die Teilnahme am Projekt soll das Thema Klimaschutz, Klimaanpassung verstärkt an die Belegschaft herantragen und gemeinsam am Standort umgesetzt werden. Die Kick-off Veranstaltung fand beim diesjährigen Firmen-Sommerfest der Firma in der Waldau in Bonn statt.

Weiterlesen ...

7. Expertenforum der Zukunftsinitiative Klima.Werk

Das 7. Expertenforum der Zukunftsinitiative Klima.Werk zur wasserbewussten Stadtentwicklung fand am 21. - 22. September 2022 in Castrop-Rauxel statt. 

Die Zukunftsinitiative der 16 Emscher-Kommunen und der Emschergenossenschaft arbeitet seit Jahren städte- und fachbereichsübergreifend daran, die Region klimaresilient zu machen, um die Folgen des Klimawandels wie Extremwetterereignisse (Starkregen und Hitzephasen) über eine wassersensible Anpassungsstrategie (Schwammstadtprinzip) abzumildern. Den zahlreichen Teilnehmer*innen, Kommunale Stakeholder wie die Wirtschaftsförderung, Planungsämtern wurden Exkursionen aber auch Workshops zu unterschiedlichen Themen angeboten.

Weiterlesen ...

Neues vom Gesundheitstag der Firma SPALECK in Bocholt - „Faktor Grün“ war mit dabei

In Zeiten von Pandemie und Krisen wird die Gesundheit der Mitarbeiter immer wichtiger. Die Firma Spaleck liegt die körperliche und psychische Gesundheit der Mitarbeitenden sehr am Herzen. Ein Fitnessraum sorgt für Ausgleich und Gesunderhaltung der Gelenke und Bänder, aber fördert auch das pschische Wohlergehen. Der Gesundheitszirkel trifft sich in regelmäßigen Abständen. Ein Gesundheitstag konnte aus Gründen der Pandemie im letzten Jahr leider nicht stattfinden. 

Weiterlesen ...

Gestaltungsworkshop bei SPALECK

Der Maschinenbauer und Zulieferer SPALECK plant eine Neugestaltung des Eingangsbereichs seines Verwaltungsgebäudes an der Robert-Bosch-Straße in Bocholt. Im Zuge des Projekts „Faktor Grün“ wurde den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Firma die Möglichkeit gegeben, sich mit Ideen zu einer klimaresilienten Gestaltung an der Planung zu beteiligen. 

Weiterlesen ...

Blühwiesen für ein besseres (Arbeits)Klima - Faktor Grün auf dem Vormarsch!

Fa. LEAR Cooperation aus Remscheid will Maßnahmen zu mehr Nachhaltigkeit und Klimaresilienz zusammen mit der Belegschaft anstoßen.

Klimagerechte Unternehmensführung nach außen sichtbar machen und mit der Belegschaft leben, das ist das Ziel des Projektes „Faktor Grün“, an dem die Firma Lear zusammen mit zwei anderen Unternehmen teilnimmt. Als eine der ersten Maßnahmen legten am 27. April Mitarbeiter*innen der Firma Lear unter fachgerechter Anleitung des regionalen Garten- und Landschaftsbauunternehmens Ralf Feick eine Blühwiese von rund 150 m2 an.„Wir wollen uns gemeinsam mit unseren Mitarbeiter*innen für ein besseres Klima und Arbeitsumfeld einsetzen – die Blühwiese ist hierzu der erste Schritt!“ erklärt die Standortleiterin Stephanie Horn. 
 

Weiterlesen ...

Nistkastenaktion im Rahmen von „Faktor Grün“ bei der Firma Volkswagen OTLG

Die Firma Volkswagen Original Teile Logistik GmbH & Co. KG (OTLG) in Köln-Poll ist eine von vier Firmen, die am Projekt Faktor Grün, der Initiative für klimaresiliente Gewerbestandorte, teilnimmt.

Die OTLG mit Sitz im hessischen Baunatal ist ein Unternehmen im Volkswagen Konzern und versorgt 2.900 Servicepartner der Volkswagen-Marken in Deutschland und Dänemark mit Original Teilen, Zubehör und Servicedienstleistungen. An den 7 Standorten in Norderstedt, Köln, Ludwigsburg, München, Dieburg, Ludwigsfelde und Baunatal beschäftigt die OTLG mehr als 2.700 Mitarbeiter*innen. 
 

Weiterlesen ...

Erste „Faktor Grün“-Workshops bei der Firma Spaleck in Bocholt

Foto: © SPALECK.de

Die Firma SPALECK hat schon früh begonnen, ökologische Themen aufzugreifen und die Belegschaft mit einzubeziehen. Die Aktionen des Projektes „Faktor Grün“ des Wissenschaftsladens Bonn konnten hierbei noch weitere starke Akzente setzen. 

Weiterlesen ...

Kooperation der Firma Spaleck mit dem WILA Bonn - Projekt „Faktor Grün“

Foto: © SPALECK

Der Maschinenbauer SPALECK aus Bocholt ist im letzten Jahr eine Kooperation mit dem Wissenschaftsladen Bonn e.V. eingegangen.

Weiterlesen ...

Drei Firmen sind am Start

November 2021

Anders als geplant, sind jetzt gleich drei Unternehmen gleichzeitig am Start des Projektes "Faktor Grün". Ursprünglich war geplant, nacheinander mit den Unternehmen und ihren Beschäftigten Workshops und Aktionen durchzuführen. Aber warum soll man warten, wenn sich so schöne Gelegenheiten und so engagierte Kontakte ergeben? Neben den Firmen SPALECK GmbH & Co. KG und LEAR Corporation GmbH ist jetzt auch das Vertriebszentrum West der Volkswagen Original Teile Logistik GmbH & Co. KG (OTLG) dabei.

Weiterlesen ...

Projektleitung

Förderer

BMUV 2021 Office Farbe de

logo umweltbundesamt footer